Forsthaus Rampensau Germany SiegerFoto: Joyn/Nadine Rupp

Die erste Staffel von “Forsthaus Rampensau Germany” ist zu Ende. Nach sieben Folgen voller Spannung, Spaß und Drama konnte sich nun ein Duo als Sieger gegen die anderen Promi-Paare durchsetzen und den Titel der größten Rampensäue Deutschlands sowie 25.000 Euro Preisgeld gewinnen.

Die Realityshow, die auf dem Erfolgskonzept aus Österreich basiert, brachte neun Promi-Paare in einem Selbstversorger-Forsthaus in Kärnten zusammen. Dort mussten sie nicht nur das Zusammenleben auf engstem Raum meistern, sondern auch verschiedene Spiele und Challenges rund um Wissen, Geschicklichkeit und Teamgeist bestreiten.

Forsthaus Rampensau Germany Sieger

In der finalen Folge, die am 14. Februar 2024 auf ProSieben ausgestrahlt wurde, traten noch fünf Paare gegeneinander an: Nana und Sam, Diogo und Flocke, Jasmin Herren mit Freund, Matthias Mangiapane und Mutter sowie Cedric und Hanna. Das Duo Diogo und Flocke konnte sich letztendlich durchsetzen und den Sieg bejubeln..

Bevor das Finale begann, musste das letzte Absägen stattfinden, bei dem zwei Paare ausschieden. Allerdings waren nur zwei Teams gefährdet, da die anderen sich durch Siege bei den Spielen gesichert hatten.

Nach einer emotionalen Nominierung stand zunächst fest, wer gehen musste: Matthias Mangiapane und seine Mutter Dagmar sowie Cedric Beidinger und Hanna Annika schieden aus! Sam Dylan und Nana Miree, Diogo Sangre und Flocke sowie Jasmin Herren und Philipp Bender kämpften im Halbfinale um die Chance auf den Sieg. Im Halbfinalspiel „feucht, fröhlichen SUP-percup“ mussten die drei Paare in einen Teich steigen. Aber nur zwei von ihnen erreichten das Finale: Jasmin und Philipp waren das langsamste Team und belegten den dritten Platz. Diogo und Flocke stellten sich im Finale somit Sam und Nana.

Im finalen Spiel konnten sich dann Diogo und Flocke durchsetzen und wurden somit die ersten Rampensäue Deutschlands.

1. Staffel Forsthaus Rampensau erfolgreich

Die Show, die bereits ab dem 8. Dezember 2023 bei Joyn PLUS+ zu sehen war, erfreute sich großer Beliebtheit bei den Zuschauern. Die erste Folge erreichte einen Marktanteil von 17,4 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Die Fans lobten vor allem die authentischen und sympathischen Promis, die humorvollen und spannenden Spiele sowie die malerische Kulisse.

Für einige der Promis geht es nach “Forsthaus Rampensau Germany” direkt weiter mit neuen Projekten. Gina-Lisa Lohfink, die mit Elsa Latifaj in der sechsten Folge ausschied, bekommt eine eigene Show auf Hochzeitsshow auf Joyn. 

Wer die erste Staffel von “Forsthaus Rampensau Germany” verpasst hat oder noch einmal sehen möchte, kann alle Folgen kostenlos auf Joyn nachschauen. Die zweite Staffel ist bereits in Planung und soll Ende 2024 starten.

Zurück zur Startseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert