Lets Dance 29024Foto: RTL

Oliver Pocher (45) kann es nicht lassen! Der Comedian macht sich immer wieder über Biyon Kattilathu (39) lustig, den er für die Ex-Affäre seiner Noch-Ehefrau Amira Pocher (31) hält. Der Motivationscoach und Influencer wird ab 23. Februar bei der Tanzshow “Let’s Dance” auf RTL teilnehmen, was Olli schon mehrmals veralbert hatte. Doch nun behauptet der TV-Star, dass Biyon eigentlich gar nicht an der Show teilnehmen wollte!

In seinem Podcast “Die Pochers – frisch recycelt” erzählt Olli seiner Ex-Frau Sandy Meyer-Wölden (40), dass er Biyon persönlich in Euskirchen getroffen hat. Dabei soll ihm der Autor gesagt haben, dass er nicht in die Öffentlichkeit will und “Let’s Dance” abgesagt hat. “Als wenn das in seiner Macht liegen würde, dass er bestimmt, ob er wo mitmacht oder nicht”, spottet Olli.
Da Biyon nun aber doch dabei ist, erwartet Olli nun großes von ihm: “„Wenn Bollywood kommt oder so, da erwarte ich das eine oder andere, wie er sich bewegt und auch mit den Outfits“

Amira Pocher scheint sich von dem ganzen Drama nicht beeindrucken zu lassen. Sie hat einen neuen Freund, den “taff”-Moderator Christian Düren (33), mit dem sie kürzlich in Südafrika Urlaub gemacht hat. “Es ist sicher kein Urlaubsflirt, so viel kann ich schon mal sagen”, verriet sie in ihrem Podcast “Liebes Leben”.

Umfrage

Seid ihr Team Pocher oder Team Biyon?

Ergebnis anzeigen

Was meint ihr zu dem ganzen Drama um Olli, Amira und Biyon? Schreibt es uns in die Kommentare unten.

Zurück zur Startseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert