Tag 5 im Dschungelcamp

Foto: MG RTL D
Foto: MG RTL D

Tag 5 im Dschungelcamp ist um und es entwickelt sich ein neuer Konflikt, dieses mal zwischen Evelyn und Domenico.

Ausl├Âser f├╝r den Konflikt war die Schatzsuche, dieses Mal schickte RTL n├Ąmlich Evelyn und Domenico in den Dschungel.
Schon vor der Suche war Domenico sichtlich genervt davon, dass er mit Evelyn zusammen los gehen muss. Evelyn bekam das nat├╝rlich mit und damit beginnt auch schon der gro├če Streit zwischen den beiden. Domenico ist pl├Âtzlich eiskalt und sagt, er will nach der Pr├╝fung nicht mehr mit Evelyn reden. Evelyn kontert und schreit:“ Ich wei├č, dass ich dir scheiss egal bin und imemr war!“.
So ganz schl├╝ssig sind die Aussagen von Domenico nicht, der angeblich nie etwas mit ihr zutun haben wollte, dabei h├Ârte sich das im RTL Fr├╝hst├╝cksmagazin vor ein paar Wochen nachweislich noch ganz anders an.
Bei der Schatzsuche selbst, scheinen die beiden aber schon wieder auf ganz anderer H├Âhe zu sein und albern schon wieder rum. Wie genau man das deuten soll, wei├č wohl keiner genau zu sagen.

Im Camp angekommen erz├Ąhlt dann jeder seine eigener Version der Wahrheit. Welche nun stimmt, wissen wohl nur die Beiden.

Dann war da wieder die Dschungelpr├╝fung, diesmal musste Bastian Yotta mit Giselle Oppermann in die Pr├╝fung und dieses mal gab es gar 0 Punkte, weil Frau Oppermann die Pr├╝fung (und das war auch eine Premiere) sogar 2 mal abbrach ohne das sie ├╝berhaupt gestartet war.
Man fragt sich immer mehr, wie genau diese Frau ├╝berhaupt in den Dschungel gekommen ist.

Heute Abend darf sie dann wieder mit Herrn Yotta in die Pr├╝fung, dieses mal sollte sie lieber nicht schreien und heulen, denn dann w├╝rde ihr das Wasser was auf sie einst├╝rzt wohl einige Probleme bereiten

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.


Datenschutzbedingungen zustimmen.

*