Zivilisation und Konsum

„WIR“ unterstützen diese Konzerne! Wir unterstützen Kinderarbeit, Armut, Hunger, Durst. Wir unterstützen Psychopathen und Soziopathen die in Konzernen sitzen. Wir sind verantwortlich für jeden einzelnen psychisch Kranken, der mit unserer kranken Gesellschaft nicht mehr konform geht. Wir sind Unterstützer der Unterdrückten die Macht gegenüber Schwächeren ausüben um das zu kompensieren. Die Ideologie des Marktes, die Spiel-Theorie, die Macht des Stärkeren, wir haben Angst vor Allen und Jeden und das uns jeder nur bescheissen will – ganz dem Gefangenendilemma. Weiterlesen –> Moderne Liebe und der gemachte Gesellschaftscharakter des freien Marktes

Es sind WIR. Wir Fusssoldaten, die Mehrheit, der Durchschnitt. Es ist einfach mit dem Finger auf Andere zu zeigen, nur zeigen auch 3 Fingern auf dich selbst! Jeder Einzelne trägt dazu bei und unsere Kinder sind unsere Spiegel! Seid ihr unzufrieden wie sich unsere Kinder entwickeln?

Wir können auch NEIN sagen! Doch gehen wir zur Bank und nehmen Kredite auf und lassen uns Zinsen auf unser Erspartes geben, nur um irgendwann dass zu kaufen, was wir uns erträumen, was uns mitunter auch von den Medien eingetrichtert wird. Keine eigenen Werte und Ideale, sondern systematisches massentaugliches Angebot zum Konsum. Wir schieben gerne Überstunden und vernachlässigen dadurch unsere Familie, wir konsumieren unersättlich und fördern somit das Wachstum, Wirtschaft und die Ausbeute. Und anstatt das die Menschen sagen, ich teile, werden sie sich gegenseitig abschlachten um an Versorgung zu kommen. Das ist der Mensch – das Untier: Mensch

Früher rannten die Menschen dem Geld hinterher – nun laufen sie der Zeit hinterher. Alles wird immer schneller, das Karussell dreht sich immer rasanter und wir werden immer stärker an die Wand gepresst, bis wir irgendwann ohnmächtig werden oder uns übergeben.

„Denn wer da hat, dem wird gegeben, dass er die Fülle habe; wer aber nicht hat, dem wird auch das genommen, was er hat.“ Matthäus Effekt

VIDEOS

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Datenschutzbedingungen zustimmen.

*