„Tittengrabscher“ live beim Bundesvision-Song Contest

Screenshot Pro7 Webseite
Screenshot Pro7 Webseite

Ich dachte ich schau nicht richtig, als ich letzten Freitag Abend durchs Fernsehen zappte und zufällig bei der Punktevergabe des Bundesision Song Contest auf Pro7 stehen blieb.

„Wir kommen jetzt auch sofort schon zu den Punkten, aber ein muss ich schon noch vorweg sagen: Die beiden sch√∂nsten Punkte und zwar die beiden Punkte meiner sch√∂nen tschechin Suzanka…die bleiben heute Abend auf jedenfall bei mir!“ sprach der lustige Kerl von BigFM (Hans Blomberg – „der Morgenhans“) und grabscht ihr direkt an den Busen. Die Antwort folgte prompt und zwar in Form einer dicken Ohrfeige und dem Spruch:“ Bist du bescheuert oder was?!“

Aber seht selbst: Pro7Videos – Bundesvision Song Contest Punktevergabe Teil 2 (ab Minute 11)

Laut Medienberichten verlor der Moderator nicht seinen Job, musste sich aber öffentlich in einer Sendung entschuldigen.

Meine Meinung: Ich hab mich zwar in den ersten Sekunden auch täuschen lassen und war ein wenig, nennen wir es erstaunt, aber die lieblosen Fähnchen-schwenkenden-Hintergrundakteure haben die Aktion ein bisschen versaut.
Immerhin hatte ein Mitschnitt des Videos auf YouTube.de (mittlerweile gel√∂scht wegen Urheberrechtsanspr√ľchen) innerhalb von 9 Stunden knapp 20 000 Klicks.