Denn jedes dieser Medien prägte die Wahrnehmung der Menschen. Und weil sie ihr Handeln auf die Medien einstellten, veränderten sich damit auch die Formen des Denkens und Erlebens, des Zusammenlebens, der Politik und der Konstitution von Sinn.”

Der Satz “Das Medium ist die Botschaft” heißt somit im Grunde nichts anderes als: Jedes neue Medium verändert die Gesellschaft viel stärker als die einzelnen Inhalte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Datenschutzbedingungen zustimmen.