Europawahl: Bayern loswerden?

bayernparteiIch habe gerade nicht schlecht geschaut, als ich das erste Bayernpartei-Wahlplakat in Magdeburg gesehen habe (siehe Bild).
Mitten in Magdeburg (Sachsen-Anhalt) wirbt nun also die Bayernpartei um W├Ąhlergunst. Aber wie? Welche schizophrene Aussagen lese ich bereits im ersten Satz auf der im Wahlplakat abgebildeten Webseite? Dort ist n├Ąmlich folgendes zu lesen:

Mal ehrlich, nervt Bayern uns nicht alle? Ich meine jetzt nicht nur den arroganten millionenschweren Fu├čballclub, sondern den genauso arroganten seltsamen Freistaat im S├╝den.

Aha, die Bayern gehen sich also selbst auf den Senkel? Komisch… Ich habe bisher mindestens 5 mal Urlaub in Bayern gemacht, fand es jedes mal „eine moards Gaudi“, freue mich ├╝ber die sch├Ânen Berge und die lustige Aussprache. Aber das die Bayern(partei) so hart mit sich selbst ins Gericht gehen, h├Ątte ich nun wirklich nicht gedacht.

Nunja, wieder etwas, was uns die Bayern voraus haben: eine geh├Ârige Portion Selbsterkenntnis. – Kein Grund gleich abhauen zu wollen!