Europawahl: Bayern loswerden?

bayernparteiIch habe gerade nicht schlecht geschaut, als ich das erste Bayernpartei-Wahlplakat in Magdeburg gesehen habe (siehe Bild).
Mitten in Magdeburg (Sachsen-Anhalt) wirbt nun also die Bayernpartei um Wählergunst. Aber wie? Welche schizophrene Aussagen lese ich bereits im ersten Satz auf der im Wahlplakat abgebildeten Webseite? Dort ist nämlich folgendes zu lesen:

Mal ehrlich, nervt Bayern uns nicht alle? Ich meine jetzt nicht nur den arroganten millionenschweren Fußballclub, sondern den genauso arroganten seltsamen Freistaat im Süden.

Aha, die Bayern gehen sich also selbst auf den Senkel? Komisch… Ich habe bisher mindestens 5 mal Urlaub in Bayern gemacht, fand es jedes mal „eine moards Gaudi“, freue mich über die schönen Berge und die lustige Aussprache. Aber das die Bayern(partei) so hart mit sich selbst ins Gericht gehen, hätte ich nun wirklich nicht gedacht.

Nunja, wieder etwas, was uns die Bayern voraus haben: eine gehörige Portion Selbsterkenntnis. – Kein Grund gleich abhauen zu wollen!