Geschäftskonten für Existenzgründer?!

Wer die Selbständigkeit ins Auge fasst, kommt auch um das Thema Geschäftskonto nicht drum herum. Natürlich ist ein Geschäftskonto nicht zwingend notwendig für eine Existenzgründung, es erleichtert aber die Trennung von privaten und geschäftlichen Einnahmen und Ausgaben. Und eine saubere Trennung von Privat und Geschäft ist der Grundstein für eine erfolgreiche Unternehmung.

Im Vorfeld ist es wichtig, genauestens zu recherchieren um ein passendes Geschäftskonto zu finden, denn verschiedene Banken bieten auch verschiedene Konditionen und Dienstleistungen. Ein gut gemeinter Rat: Das günstigste Angebot, muss nicht das Beste sein. Oft kann durch gute Beratung und zusätzliche Dienstleistung, sogar Geld eingespart werden.

Back to Top