Warning: ksort() expects parameter 1 to be array, object given in /home/eggert/public_html/dschungelcamp/wp-content/plugins/bbpress/includes/core/template-functions.php on line 316
Matthi | | Page 19
  • Wirtschaftskrise – folgt ein Mentalitätswandel?

    Der Mensch soll sich auf das besinnen, was er war, bevor Konsumdenken sein Wesen bestimmte. Es begann als Finanzkrise und wird schon von vielen als tiefergreifende soziale und politische Kehrtwende gesehen. Hatte nicht schon Marx vor 150 Jahren angekündigt, dass der Kapitalismus schlimm enden werde? Schuld sind die Bankiers und die Politiker, die die Deregulierung […]

    Read more »
  • ACTA – Geheimnis um das Anti-Counterfeiting Trade Agreement

    ACTA steht für den Gesetzesentwurf für die zivil- und strafrechtliche Durchsetzung von Urheberrechten im Internet, die zur Zeit auf fast jeder Agenda diskutiert wird und zum weltweiten Gesetzesentwurf avancieren soll.  Ein Anti-Piraterie-Abkommen zum Schutze geistigen Guts und zur Bekämpfung von Verstößen gegen Rechte an immateriellen Gütern, aber hinsichtlich des weltwirtschaftlichen Interesses. Denn man kann davon […]

    Read more »
  • Überwachungsstaat: Einschränkung der Freiheit im Internet!?

    Nachdem das Gesetz zu Websperren in Deutschland verabschiedet wurde und man sich fragt:  „Gut,..ok…für hochgradige Verbrecher und Pädophile geht das in Ordnung!“ – stellt sich mir die Frage, was wird jetzt im Grunde als „gefährliche“ Seite angesehen? Es wird jetzt schon gefordert, diese Sperren auf Seiten mit Inhalten des Hasses oder Gewalt/Killerspielen zu erweitern. (siehe […]

    Read more »
  • Websperren – Gesetz verabschiedet

    Am Freitag, den 10.07.2009 wurde der Gesetzesentwurf zu Websperren gegen die Verbreitung von Kinderpornografie vom Bundestag verabschiedet. Anhand eines geheimen Sperrverzeichnisses des BKA müssen Internetanbieter mit über 10000 Kunden ab dem 1. August 2009 einen Blockfilter installieren. Bei Verstoß drohen dem Provider bis zu 50 000 Euro Strafe. Sollte eine Adresse aufgerufen werden, die auf […]

    Read more »
  • Claudia Hattitten – nächste ICQ Nervensäge

    Anscheinend ist jetzt der nächste ICQ-Spam-Bot unterwegs. Nachdem Sanela Sprecker aus den Verkehr gezogen wurde, kommt jetzt eine Person namens Claudia Hattitten. Mit dem Betreff „Hallo, was tun deine Fotos hier?? Ich bin sprachlos!Bin entsetzt!“ versucht diese erneut ahnungslose User zu nerven und eine Internetseite zu promoten. Für alle Leser, bitte diesen ICQ Add sperren. […]

    Read more »
  • Bald Internetsperren durch illegale Downloads?!

    Frankreich hat es mit dem Hadopi-Gesetz allen vorgemacht. Jetzt will auch Deutschland ein Internetverbot für Urheberrechtsverletzer durch „illegale“ Downloads. Der Vorstandsvorsitzende des Bundesverbandes Musikindustrie, Dieter Gorny in einer Konferenz: „Die Verwarnungen und Zugangssperren für illegales Herunterladen aus dem Internet zeige, wie man mit massenhafter Verletzung des Urheberrechts effizient umgehen könne. …Unlizenzierte Kopien und Tauschbörsen zerstören […]

    Read more »
  • Sanela Sprecker – ICQ Nervensäge

    Da arbeitet man in aller Ruhe am Pc und wird aus heiterem Himmel von einer gewissen „Sanela Sprecker„, weiblich, 26 Jahre, bei ICQ geaddet. Mit dem Verweis: “ Du wolltest mich doch anrufen!“, lockt sie ahnungslose Chatter und Messenger-Benutzer in die kleine Pornofalle. Denn ein neugieriger Computernutzer schaut natürlich sofort in das Profil. Tada!!! Man […]

    Read more »
  • Hirnforschung erklärt die Finanzkrise

    Die Welt der Flachbildschirme fördert unsere Intelligenz, aber sie führt auch dazu, dass wir uns von der Realität entfernen. Folglich steigt die Bereitschaft zum Risiko. „Es gibt einen direkten Zusammenhang zwischen der Nutzung von Computern und der Finanzkrise“, so die britische Hirnforscherin Susan Greenfield, die in Oxfort forscht, lehrt und 29 Ehrendoktortitel inne hat. „Man […]

    Read more »
  • Mediensucht bald anerkannte Krankheit

    In Deutschland sind mehr als 100.000 Jugendliche durch exzessiven Gebrauch des PCs suchtpotentiell gefährdet und weisen eine Art Suchtgedächtnis, wie es bei Suchtstrukturen von Alkohol- und Cannabisabhängigen vorkommt, auf. Wie man schon vor längeren bei der Handynutzung feststellte, dass diese Einfluss auf das menschliche Gehirn nimmt, hinterlässt exzessiver Gebrauch von Computern tiefe Spuren im Gehirn […]

    Read more »
  • „World of Warcraft“ als Computerdroge

    „Kokain der Computerspielewelt“ 12 Millionen Menschen spielen derzeit das beliebte Online-Rollenspiel „World of Warcraft„. Das Fantasierollenspiel aus der Computerspielschmiede „Blizzard“ wird nach einen Bericht der schwedischen Jugendsuchtstiftung Ungdomsvård als gefährlichstes Computerspiel bezeichnet. Seit 2007 werden in dieser Jugendsuchtstiftung spielsüchtige Jugendliche betreut. In diesen noch bisher unveröffentlichten Bericht ragt, nach Meinung von Sven Rollenhaben, ein Mitarbeiters […]

    Read more »

Back to Top