Licht ins Dunkle des Lobbyismus bringen…

Linktipp: lobbypedia.de

Bildquelle: zeit.de

Bildquelle: zeit.de

Am 28. Oktober ging ein neues Portal online, welches ich nur unterstützen kann. Lobbypedia versteht sich als ein Lobbyismus-Lexikon, welches den Einfluss von Unternehmen und Lobbyorganisationen auf staatliche Einrichtungen, Gesetzgebungsprozesse sowie Medien und die öffentliche Meinung darstellt.

Lobbypedia ist ein Projekt der gemeinnützigen Initiative LobbyControl und finanziert sich durch Spenden. Vor rund 5 Jahren nahm Lobbycontrol seine Arbeit in Köln auf – heute arbeiten bei dem Projekt vier Mitarbeiter unterstützt von einigen ehrenamtlichen Helfern.

„Mit der Lobbypedia startet Deutschlands erstes Online-Verzeichnis mit dem Ziel, Licht in das Dickicht des Lobbyismus zu bringen. Telepolis sprach mit dem Projektleiter Elmar Wigand.

Back to Top